Keine Langeweile bei der Herzsportgruppe Wörgl

Um bei der Herzsportgruppe Wörgl keine Langeweile aufkommen zu lassen organisierte Obmann Helmut Rieder eine Wanderung zum Wald Café Köfler in Kundl mit anschließendem Bladlessen. Das Bladlessen samt Wanderung hat schon Tradition und so haben auch diesmal, trotz strömendem Regen, wieder 40 Mitglieder an der Wanderung teilgenommen. Es ging vom Treffpunkt Wave über den Weiler Lahntal und Möslbichl Richtung Lechner Wasserfall. Beim Wald Café angelangt empfing uns Angelika Köfler mit ihrem Team und verwöhnten unsere Gaumen mit geschmackvollen Bladln mit Sauerkraut. Auch unser Internist samt seinem Team waren mit von der Partie und haben diese kleine Auszeit sichtlich genossen. Natürlich wurden auch im Interesse Aller die zurzeit geltenden Corona Regeln eingehalten. Nach diesem gemütlich, geselligen Vormittag wanderten die HSG Mitglieder wieder zurück zum Ausgangspunkt. Danke für die Organisation an Helmut.

Bericht: Franz

 

Fotos: Franz Sollerer Herzsportgruppe Wörgl

Die derzeitige Krise aufgrund von Covid-19 ist vor allem für Herzpatienten eine große Herausforderung, da diese Patienten zur Hochrisikogruppe zählen.

Aktuell ist es auch nicht möglich an den Aktivitäten der Herzsportgruppe teilzunehmen und somit aktuelle Fragen zu stellen.

Daher bieten Präsident Roland Weißsteiner und ich MedR. Dr. Gerald Bode in dieser Krisenzeit auf aktuelle Fragen über E-Mail zu antworten.

E-Mail senden