Herbstausflug der Herzsportgruppe Wörgl

Am Mittwoch den 30.9.2020 trafen wir uns beim Parkplatz der Bergbahnen Hopfgarten mit dabei war auch unser MedR. Dr. Gerald Bode,  Dr. Edmund Bode und sein Team. Dr. Bode machte uns aufmerksam wie wichtig Abstand halten, Mund- Nasen- Schutz ist und in den Gondeln 2 bis 3 Personen einsteigen sollen. Dann fuhren wir mit der Salvenbahn Sektion 1 und 2 auf die Hohe Salve. Es ist einer der schönsten „Aussicht Berg“ Tirols. Wir genossen den Rundblick bei Sonnenschein von den Kitzbühler Alpen über den Zillertaler Alpen bis zum Wilden Kaiser. Es war auch Zeit für einen kurzen Besuch der höchst gelegenen Wallfahrts Kirche Österreichs. Anschließend stärkten wir uns im Gipfelrestaurant in der Umadum Stubn Die Umadum Stubn ist das höchst gelegene Drehrestaurant Österreichs und ist ein Ort reinster Augenfreuden! Imposanter 360 Grad Gipfel Genuss im gemütlichen Altholz-Ambiente. Dann ging es weiter den Salvenrundweg vorbei an den 15 verschiedenen Sonnenuhren und der schönen großen Windharfe. Ein Teil der Gruppe wanderte mit Sepp über das Berggasthaus Rigi zur Mittelstation. Der Rest der Gruppe fuhr mit der Gondel bis zur Mittelstation und wanderte dann über die Rodelbahn zum Parkplatz. Trotz der Corona Zeit und ihren Auflagen war es für uns alle ein gelungener Ausflug.

Bericht: Helmut Rieder

Foto: Kiss und Wagesreiter

 

Die derzeitige Krise aufgrund von Covid-19 ist vor allem für Herzpatienten eine große Herausforderung, da diese Patienten zur Hochrisikogruppe zählen.

Aktuell ist es auch nicht möglich an den Aktivitäten der Herzsportgruppe teilzunehmen und somit aktuelle Fragen zu stellen.

Daher bieten Präsident Roland Weißsteiner und ich MedR. Dr. Gerald Bode in dieser Krisenzeit auf aktuelle Fragen über E-Mail zu antworten.

E-Mail senden