Broken Heart: Wenn die Seele das Herz lähmt

Das Herz wird stark von Gefühlen beeinflusst, dafür stehen auch Ausdrücke wie „Herzklopfen“, „Herzschmerz“ und „gebrochenes Herz“. Bei Aufregung steigen Blutdruck und Herzfrequenz, der Herzmuskel pumpt stärker, der Herzschlag wird als Klopfen spürbar. Das kann auf Dauer krank machen: Durch ständigen Stress drohen eine Entzündung der Herzarterien, Blutgerinnsel oder Herzinfarkt.

Frauen sind häufiger betroffen als Männer

Besonders starker seelischer Stress wie Trauer oder Liebeskummer kann sogar zu einem akuten Herzleiden führen, dem sogenannten Broken-Heart-Syndrom, auch Stress-Kardiomyopathie oder Tako-Tsubo-Kardiomyopathie genannt. Experten schätzen, dass etwa zwei Prozent aller Menschen, die wegen Herzattacken in die Notaufnahme kommen, ein Broken-Heart-Syndrom haben, 50 Prozent dagegen einen normalen Herzinfarkt. Bei Frauen ist das Broken-Heart-Syndrom häufiger – es macht etwa sechs Prozent der Notfälle aus. Häufig sind Frauen nach den Wechseljahren betroffen.

 

 

Quelle:
https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Broken-Heart-Syndrom-Symptome-wie-Infarkt,gebrochenesherz103.html

Werden Sie Mitglied!

 

Füllen Sie ganz einfach unser Anmeldeformular aus und klicken ganz unten auf den Button Anmeldeformular senden.

 

Beitrittsformular
Alle Beiträge sind inklusive des 4 mal im Jahr erscheinenden Herzjournals!

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten unserer Mitglieder ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (DSG) und zukünftig der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Österreichische Herzverband-Landesgruppe Tirol, Maria-Theresien-Straße 21/5 6020 Innsbruck. Verarbeitet werden diejenigen Angaben, die Sie uns im Rahmen Ihres Beitrittes als Mitglied bekanntgeben. Dabei handelt es sich um Kontaktdaten einschließlich des Geburtsdatums (zur eindeutigen Identifikation als Mitglied) und wahlweise Ihres Berufes. Die Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung unseres vereinsspezifischen Zweckes.

Fenster schließen